Kanada Tag 15 // Schlechtes Wetter zwischen Drumheller und Calgary

 In Tagebuch

21.09.2017 – Heute Nacht war die Temperatur ausnahmsweise mal wieder über Null und damit vergleichsweise angenehm. Trotzdem haben wir uns über die von daheim mitgebrachte Wärmflasche gefreut, die wir seit ein paar Tagen „in Betrieb“ haben. Die Nacht über hat es geregnet und gestürmt. Der Regen wird mal stärker, mal schwächer, Tagestemperaturen so um die 6 Grad, am späteren Nachmittag ist der Regen dann in Schneeregen übergegangen. Da hat es keinen Sinn, in Nationalparks herumzuturnen.

Erste Station heute war der WalMart-Parkplatz in Drumheller mit freiem WiFi. Blogartikel einstellen, anderes Internetzeugs erledigen, Mails schreiben, Fotos sortieren. Dabei Tee trinken (wir haben jetzt wie in Neuseeland wieder den von Dilmah) und zweites Frühstück. Die Minnie-Winnie-Heizung wird auf eine harte Probe gestellt und bald brauchen wir wieder Gas, wie es aussieht.

Mittagspause haben wir dann nach kurzer Fahrt am Horseshoe Canyon gemacht (ein anderer als der gestrige Horsethief Canyon!), ein eigentlich toller Aussichtspunkt (fast noch besser als bei den Dieben, sagt Marc). Mit nasser Kameralinse fotografiert es sich allerdings auch nicht so gut.

Also fuhren wir anderthalb Stunden weiter nach Calgary, der nächsten Metropole (und Millionenstadt) auf dem Weg und waren schon sehr früh auf dem westlich gelegenen Campingplatz. Wir sind ganz nah am Olympia-Gelände und auch nicht weit von der Innenstadt. Hier haben wir die recht günstigen Waschmaschinen gleich zwei Mal benutzt und den Nachmittag mit Lesen und Bloggen verbracht.

Morgen geht es dann per Shuttle nach Calgary Downtown. Bummeln in den riesigen Malls und ein Museumsbesuch stehen auf dem Programm, denn es ist wieder Schneeregen angesagt… Dass es hier übermorgen wieder 18 Grad haben soll, wie jahreszeitlich durchaus üblich, findet wir nur mittelmäßig amüsant.

Recent Posts

Kommentieren

Kontakt

Wenn wir nicht hier sind, dann sind wir auf dem Sonnendeck. Oder am Strand. Auf nette Anfragen per Mail reagieren das Beutelthierchen und sein Team aber schnellstmöglich.

Kanada Tag 15 // Schlechtes Wetter zwischen Drumheller und CalgaryKanada Tag 15 // Schlechtes Wetter zwischen Drumheller und Calgary