Unsere zweite Reise nach Neuseeland haben wir wieder “aufgeteilt”. Zuerst eine ausgiebige Runde mit dem Mietwagen, danach ging es mit dem Camper weiter. Start unserer Rundreise über Neuseelands Süd- und Nordinsel war in Christchurch, dann ging es relativ direkt runter in die Catlins, danach über Wanaka an die Westküste, später Richtung Abel-Tasman Nationalpark und in die Golden Bay.

Nach 3 1/2 Wochen dann Umstieg auf den Campervan. Über Kaikoura fuhren wir hoch in die Marlborough Sounds, mit der Fähre nach Wellington, dann die Westküste weiter bis zum Taranaki. Der ‘Forgotten World Highway’ brachte uns ins Landesinnere. Nach einigen Unternehmungen und Touren rund um Rotorua und Lake Taupo machten wir einen Abstecher in die Wildnis des Te Urewera Nationalparks. Anschließend holten wir den Besuch des East Capes nach, dann ging es ein paar Tage auf die Coromandel Peninsula, schließlich hoch ins Northland bis Cape Reinga. Und zum Abschluss gönnten wir uns noch einen touristischen Tag in Hobbiton (Matamata).

Ein paar Daten zu unserer Neuseelandreise und unsere komplette Reiseroute mit all unseren Unterkünften sind unten zu finden.

Zu unserer Reisestatistik
Zur Karte mit unserer Reiseroute

Unsere zweite Reise nach Neuseeland haben wir wieder “aufgeteilt”. Zuerst eine ausgiebige Runde mit dem Mietwagen, danach ging es mit dem Camper weiter. Start unserer Rundreise über Neuseelands Süd- und Nordinsel war in Christchurch, dann ging es relativ direkt runter in die Catlins, danach über Wanaka an die Westküste, später Richtung Abel-Tasman Nationalpark und in die Golden Bay.

Nach 3 1/2 Wochen dann Umstieg auf den Campervan. Über Kaikoura fuhren wir hoch in die Marlborough Sounds, mit der Fähre nach Wellington, dann die Westküste weiter bis zum Taranaki. Der ‘Forgotten World Highway’ brachte uns ins Landesinnere. Nach einigen Unternehmungen und Touren rund um Rotorua und Lake Taupo machten wir einen Abstecher in die Wildnis des Te Urewera Nationalparks. Anschließend holten wir den Besuch des East Capes nach, dann ging es ein paar Tage auf die Coromandel Peninsula, schließlich hoch ins Northland bis Cape Reinga. Und zum Abschluss gönnten wir uns noch einen touristischen Tag in Hobbiton (Matamata).

Ein paar Daten zu unserer Neuseelandreise und unsere komplette Reiseroute mit all unseren Unterkünften sind unten zu finden.

Zu unserer Reisestatistik
Zur Karte mit unserer Reiseroute
Kleine Reisestatistik
Kleine Reisestatistik

Zeiten & Distanzen

Reisetage

0

Gefahrene Kilometer

0

Ø Kilometer pro Tag

0

Reisetage

0

Gefahrene Kilometer

0

Ø Kilometer pro Tag

0

Sportliche Aktivitäten

Acht Wochen mit Auto und Camper kreuz und quer durch Neuseeland
0km
Zu Fuß auf Berge, durch den Dschungel und über Strände
Acht Wochen mit Auto und Camper kreuz und quer durch Neuseeland
0m
(Anstrengende) Höhenmeter
Acht Wochen mit Auto und Camper kreuz und quer durch Neuseeland
0x
Schwimmen im Pazifik
Acht Wochen mit Auto und Camper kreuz und quer durch Neuseeland
0km
Zu Fuß auf Berge, durch den Dschungel und über Strände
Acht Wochen mit Auto und Camper kreuz und quer durch Neuseeland
0m
(Anstrengende) Höhenmeter
Acht Wochen mit Auto und Camper kreuz und quer durch Neuseeland
0x
Schwimmen im Pazifik

Thierische Begegnungen *

* Nur in freier Wildbahn. Zoos und Gehege zählen natürlich nicht.

Acht Wochen mit Auto und Camper kreuz und quer durch Neuseeland
0
Kiwis
Acht Wochen mit Auto und Camper kreuz und quer durch Neuseeland
0
(Ängstliche) Zwergpinguine
Acht Wochen mit Auto und Camper kreuz und quer durch Neuseeland
0
Adoptivhunde
Acht Wochen mit Auto und Camper kreuz und quer durch Neuseeland
0
Keas
Acht Wochen mit Auto und Camper kreuz und quer durch Neuseeland
ca.0
Seelöwen
Acht Wochen mit Auto und Camper kreuz und quer durch Neuseeland
ca.0
Tölpel (in Muriwai)
Acht Wochen mit Auto und Camper kreuz und quer durch Neuseeland
>0
(Aufdringliche) Wekas
Acht Wochen mit Auto und Camper kreuz und quer durch Neuseeland
>0
Fellrobben (groß, klein, dösend & aktiv)
Acht Wochen mit Auto und Camper kreuz und quer durch Neuseeland
ca.0
Delfine (Hector & Dusky Dolphins)
Acht Wochen mit Auto und Camper kreuz und quer durch Neuseeland
0
Kiwis
Acht Wochen mit Auto und Camper kreuz und quer durch Neuseeland
0
(Ängstliche) Zwergpinguine
Acht Wochen mit Auto und Camper kreuz und quer durch Neuseeland
0
Adoptivhunde
Acht Wochen mit Auto und Camper kreuz und quer durch Neuseeland
0
Keas
Acht Wochen mit Auto und Camper kreuz und quer durch Neuseeland
ca.0
Seelöwen
Acht Wochen mit Auto und Camper kreuz und quer durch Neuseeland
ca.0
Tölpel (in Muriwai)
Acht Wochen mit Auto und Camper kreuz und quer durch Neuseeland
>0
Wekas
Acht Wochen mit Auto und Camper kreuz und quer durch Neuseeland
>0
Fellrobben
Acht Wochen mit Auto und Camper kreuz und quer durch Neuseeland
ca.0
Delfine (Hector & Dusky Dolphins)
Unsere Reiseroute
Unsere Reiseroute

Unsere Rundreise über Neuseelands Süd- und Nordinsel

Insgesamt waren wir 8 Wochen in Neuseeland unterwegs. Unsere komplette Route ist auf der Karte eingezeichnet. Die Punkte markieren unsere Übernachtungsstationen. Anklicken liefert mehr Infos, was wir an den jeweiligen Tagen gemacht haben und den Link zu unserem Reisetagebuch.

Während der ersten 25 Tage waren wir mit dem Mietauto unterwegs. Geschlafen haben wir in Bed’n’Breakfasts, manchmal im Motel, aber auch in einer Kirche und einem ehemaligen Kaufhaus, in einer Jurte oder einem alten Bus.

Dann sind wir mit dem Camper weitergefahren. Häufig haben wir die Nacht auf tollen DOC-Campingplätzen in Nationalparks verbracht, manchmal auf ‘kommerziellen’ Campgrounds. Die Punkte zeigen immer genau unseren Stand- bzw. Schlafort. ;-)

Start unserer Neuseelandreise war in Christchurch (grünes Symbol).

Hinweis: Die eingetragene Route ist die “originale” Strecke auf der Basis unserer GPS-Daten, die wir u.a. für unsere Fotos aufgezeichnet haben. Deshalb sind manche Strecken auch teilweise doppelt vorhanden oder (wenn das GPS-Signal schwach war) etwas “sprunghaft” oder ein paar Meter neben der eigentlichen Strasse. Und wer reinzoomt sieht z.B. auch viele unserer Wandertouren.

An allen 57 Tagen unserer Neuseelandreise haben wir “Tagebuch geschrieben”. Die Artikel mit unseren Erlebnissen und vielen Fotos von Neuseeland haben wir hier aufgelistet:

Zum Neuseeland-Reisetagebuch

Unsere Rundreise über Neuseelands Süd- und Nordinsel

Insgesamt waren wir 8 Wochen in Neuseeland unterwegs. Unsere komplette Route ist auf der Karte eingezeichnet. Die Punkte markieren unsere Übernachtungsstationen. Anklicken liefert mehr Infos, was wir an den jeweiligen Tagen gemacht haben und den Link zu unserem Reisetagebuch.

Während der ersten 25 Tage waren wir mit dem Mietauto unterwegs. Geschlafen haben wir in Bed’n’Breakfasts, manchmal im Motel, aber auch in einer Kirche und einem ehemaligen Kaufhaus, in einer Jurte oder einem alten Bus.

Dann sind wir mit dem Camper weitergefahren. Häufig haben wir die Nacht auf tollen DOC-Campingplätzen in Nationalparks verbracht, manchmal auf ‘kommerziellen’ Campgrounds. Die Punkte zeigen immer genau unseren Stand- bzw. Schlafort. ;-)

Start unserer Neuseelandreise war in Christchurch (grünes Symbol).

Hinweis: Die eingetragene Route ist die “originale” Strecke auf der Basis unserer GPS-Daten, die wir u.a. für unsere Fotos aufgezeichnet haben. Deshalb sind manche Strecken auch teilweise doppelt vorhanden oder (wenn das GPS-Signal schwach war) etwas “sprunghaft” oder ein paar Meter neben der eigentlichen Strasse. Und wer reinzoomt sieht z.B. auch viele unserer Wandertouren.

An allen 57 Tagen unserer Neuseelandreise haben wir “Tagebuch geschrieben”. Die Artikel mit unseren Erlebnissen und vielen Fotos von Neuseeland haben wir hier aufgelistet:

Zum Neuseeland-Reisetagebuch
Was im Beutel noch zu finden ist
Kontakt

Wenn wir nicht hier sind, dann sind wir auf dem Sonnendeck. Oder am Strand. Auf nette Anfragen per Mail reagieren das Beutelthierchen und sein Team aber schnellstmöglich.