02.09.2017 | Reisevorbereitungen 2

 In Tagebuch

Die neuen Bergstiefel sind da und ich habe mich tatsächlich für das gleiche Modell wie damals entschieden (Hanwag Tatra), es passt einfach am besten. Diesmal aber in der malerischen Farbe “Autumn Leaves” – passt ja schön zum Indian Summer. Marc hat übrigens das Männermodell derselben Bergschuhe in braun. Unsere Bergstiefel, die Trekkingschuhe, je eine Softshell-Jacke, eine Regenjacke und unsere Regenschirme werden im Moment von Marc noch imprägniert, damit wir nicht so viel Nässe abbekommen.

Ansonsten haben wir jetzt eine Auslandskrankenversicherung und unsere wichtigsten Dokumente eingescannt, für alle Fälle. Die Reiseroute gedeiht auch immer weiter, da ist nur noch etwas Feinarbeit angesagt (und manche Dinge werden dann auch spontan entschieden). Auch die ersten Übernachtungen sind schon geplant bzw. sogar reserviert. Am nächsten Wochenende (9.-10.9.) sind die Campingplätze rund um Vancouver doch noch gut gefüllt, obwohl nach dem kanadischen Labour Day am 4.9.2017 ja eher die Nachsaison beginnt. So sind wir echt froh, dass wir nun  für die ersten Nächte im Camper schon sichere Stellplätze haben.

Briefwahlunterlagen liegen schon bereit, das erledigen wir natürlich auch noch! :) Und Listen werden vervollständigt: unsere Packlisten und die Einkaufsliste für den ersten Großeinkauf in Kanada. Darauf freue ich mich ehrlich gesagt ja schon besonders! Wenn jemand von euch, der schonmal in Kanada war, irgendwelche Tipps für leckere Lebensmittel und Besonderheiten hat, dann immer her damit!

Lese-Tipps

Kommentieren

Kontakt

Wenn wir nicht hier sind, dann sind wir auf dem Sonnendeck. Oder am Strand. Auf nette Anfragen per Mail reagieren das Beutelthierchen und sein Team aber schnellstmöglich.

29.08.2017 | Reisevorbereitungen 103.09.2017 | Reisevorbereitungen 3